Europa: Falun Dafa auf der ganzen Welt
 

Europa: Falun Dafa auf der ganzen Welt

Falun-Dafa-Praktizierende organisierten im Mai 2017 auf der ganzen Welt viele Veranstaltungen, um den Welt-Falun-Dafa-Tag zu feiern und den Kultivierungsweg Falun Dafa in der Öffentlichkeit vorzustellen. Hier berichten wir von den Feierlichkeiten in den Niederlanden, Russland und Tschechien,

Die Niederlande

In den Tagen um den 27. April 2017 herum, dem Koningsdag (Königstag), beteiligten sich die Falun-Dafa-Praktizierenden in mehreren Städten an den Feierlichkeiten dieses nationalen Feiertags.


In Den Haag zeigen die Praktizieren die Übungen im Royal Garden Park.


In Amsterdam machen die Praktizierenden mit einem Informationsstand auf die Verfolgung in China aufmerksam. Viele Passanten unterschreiben die Petition zur Unterstützung der Praktizierenden.


Ein Informationsstand in der Innenstadt von Utrecht trägt dazu bei, dass die Menschen sich dafür einsetzen, die Verfolgung in China zu beenden.


Praktizierende in Amersfoort verteilen Flyer mit Informationen über Falun Dafa sowie handgemachte Lotusblumen aus Papier.

Russland

Praktizierende aus Moskau feierten den Welt-Falun-Dafa-Tag am 20. Mai 2017 im Park Olympisches Dorf. Sie führten den Passanten die Falun-Gong-Übungen und traditionellen chinesischen Tanz vor.


Die Falun-Gong-Übungen


Traditioneller chinesischer Fächertanz


Informationsmaterial verteilen und Falun Dafa vorstellen


Die Praktizierenden wünschen dem Gründer von Falun Dafa, Meister Li Hongzhi, alles Gute zum Geburtstag.

Tschechien

In Prag fand die Feier des Welt-Falun-Dafa-Tages am 13. Mai 2017 auf dem Wenceslas Square statt.


Falun Dafa vorstellen


Die Praktizierenden wünschen Meister Li alles Gute zum Geburtstag.

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.