US-Senator Marco Rubio lobt Shen Yun Performing Arts
 

US-Senator Marco Rubio lobt Shen Yun Performing Arts

US-Senator Marco Rubio, der Vorsitzende des Leitenden China-Ausschusses des US-Kongress, schrieb am 15. Mai an den Falun-Dafa-Verein von Florida. Er dankte dem Verein, dass er Shen Yun Performing Arts nach Florida gebracht habe, und gratulierte zu einem weiteren erfolgreichen Jahr.

In dem Brief heißt es: „Sie sollten unermesslich stolz sein, dass Sie den einzigartigen und klassischen chinesischen Tanz und die Musik mit den Gemeinden in ganz Florida teilen. Ihr Engagement für die darstellende Kunst und den Erhalt der traditionellen chinesischen Kultur ist zweifellos eine Inspiration für Ihr Publikum. Ich hoffe, dass Sie weiterhin Ihre Leidenschaft für Musik und Tanz mit anderen teilen werden.“


Der Brief von Senator Marco Rubio an den Falun-Dafa-Verein in Florida

Shen Yun Performing Arts gab vom 3. Januar bis 12. Februar 21 Vorstellungen in acht Städten Floridas. Wo immer das Ensemble auftrat, waren die Vorstellungen ausverkauft. In mehreren Städten kam es bei den Theaterkassen zu Rekordverkäufen.

Shen Yun, eine gemeinnützige Organisation, hat fünf Ensembles, die jedes Jahr von Dezember bis Mai auf Welttournee unterwegs sind. Shen Yun gab in dieser Saison fast 500 Shows in über 140 Städten. Das Ensemble bringt Millionen von Menschen die Wunder der alten chinesischen Kultur nahe.

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.