Zusätzliche Nachrichten über die Verfolgung in China –18. April 2018

Die heutigen Nachrichten aus China beinhalten Fälle von Verfolgung, die sich in sieben Städten oder Kreisen in vier Provinzen ereigneten. Laut diesem Bericht wurden sechs Falun-Gong-Praktizierende während ihrer Haft misshandelt und mindestens sieben rechtswidrig verhaftet

null


1. [Chongqing] Kang Hong (m) zweijährige Haftstrafe, Einzelheiten nicht bekannt

2. [Stadt Tieling, Provinz Liaoning] Wei Yanhua (w) inhaftiert

3. [Stadt Dalian, Provinz Liaoning] Xu Changlan (w) verhaftet

4. [Stadt Dalian, Provinz Liaoning] Gu Xiuhua (w) in Haft genommen

5. [Stadt Wuhan, Provinz Hubei] Fan Daozhen (w) inhaftiert

6. [Stadt Changchun, Provinz Jilin] Xie Fudong und seine Frau Wang Jianhua verhaftet

7. [Stadt Xiangyang, Provinz Hubei] Zhang Zhaosen (m) sieben Jahre Haft, im Gefängnis gefoltert

8. [Stadt Changchun, Provinz Jilin] Sun Shiyings (w) dreiköpfige Familie inhaftiert

9. [Stadt Gaobeidian, Provinz Hebei] Zhao Lanying (w) und Miao Surong (w) verhaftet

1. Herr Kang Hong

Im November 2016 verhafteten Beamte der Büros 610 in Tongliang und in Chongqing den Praktizierenden Kang Hong aus dem Bezirk Tongliang. Er wurde zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt und ins Gefängnis von Yongchuan gebracht.

Kangs Familie ging im März 2018 ins Gefängnis, um ihn zu besuchen, aber er war nicht da. Sie erfuhren, dass Herr Kang in eine Einrichtung in der Gegend von Liziba überstellt worden war. Weitere Einzelheiten über seine Situation sind nicht bekannt.

2. Frau Wei Yanhua

Frau Wei Yanhua wurde am Morgen des 3. April 2018 verhaftet, weil sie mit Leuten im Bus über Falun Gong gesprochen hatte. Sie wurde ins Untersuchungsgefängnis gebracht, nachdem sie 14 Tage lang in einer Haftanstalt festgehalten worden war.

Beteiligte an der Verfolgung:

Dong Weimin, stellvertretender Polizeichef der Stadt Tieling: +86-24-72843245, +86-15841003456

Wang Jinghui, Leiter Unterabteilung der Staatssicherheit: +86-74841980, +86-13804107799

Fang Zheng, Leiter der Staatssicherheit: +86-13804100700

Sun Liqun, Polizeichef von Tongzhong: +86-13700101588

3. Frau Xu Changlan

Am 2. April 2018 verhafteten Beamte der Polizeiwache Xinghua die Praktizierende Xu Changlan, als sie mit jemandem über Falun Gong sprach.

Frau Xu wurde für 15 Tage im Drogen-Rehabilitationszentrum der Stadt Dalian festgehalten.

Beteiligt an der Verfolgung: Polizeiwache Xinghualu: +86-411-86602626

4. Frau Gu Xiuhua

Frau Gu Xiuhua aus der Großgemeinde Shihe im Bezirk Jinzhou wurde am Abend des 18. März 2018 von Beamten der Polizeistation Paotai in der Stadt Wafangdian verhaftet. Sie musste die ganze Nacht in einem Gang der Polizeiwache stehen.

Am nächsten Tag wurde Frau Gu zur Polizeistation Sanshilipu gebracht, wo sie verhört, bedroht und gedemütigt wurde. Die Polizisten folterten sie und versuchten, ein Geständnis zu bekommen.

Dann brachen die Polizisten in ihre Wohnung ein und durchsuchten sie. Sie beschlagnahmten ihren DVD-Brenner, Drucker, Computer und Falun-Dafa-Bücher. Frau Gu wurde in Haft genommen und ins Untersuchungsgefängnis der Stadt Dalian gebracht.

Beteiligte an der Verfolgung von Gu:

Polizeiwache Paotai: +86-411-85250026Polizeirevier Sanshilipu: +86-411-87358112

5. Frau Fan Daozhen

Polizeibeamte der Polizeiwache Tongxin, in der High-Tech-Entwicklungszone des östlichen Sees, brachen in die Wohnung von Frau Fan Daozhen ein und verhafteten sie am Nachmittag des 16. April 2018.

Frau Fan wurde ins Untersuchungsgefängnis Dongxihu Nr. 1 gebracht.

6. Herr Xie Fudong und seine Frau Wang Jianhua

Herr Xie Fudong, 73, und seine Frau Wang Jianhua, 72, wurden am 14. April 2018 von Beamten der Polizeistation Nanjie im Bezirk Nanguan verhaftet. Die Polizisten durchsuchten die Wohnung und beschlagnahmten einen Computer, einen Drucker und Falun-Dafa-Bücher.

Xie hatte hohen Blutdruck und wurde gegen Kaution freigelassen, nachdem er 8.000 Yuan [1] zahlen musste. Frau Wangs Aufenthaltsort ist unbekannt.

7. Herr Zhang Zhaosen

Herr Zhang Zhaosen, Dozent an der Hochschule für Kunst und Wissenschaft Hubei, wurde am 15. Mai 2015 verhaftet. Er wurde insgeheim zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt.

Herr Zhang wird im Gefängnis Xiangnan festgehalten, wo er verschiedenen Formen der Folter ausgesetzt ist.

8. Frau Sun Shiyings dreiköpfige Familie eingesperrt

Sun Shiying, ihr Sohn Wang Hongyan und ihre Tochter Wang Hongyan wurden am 6. März 2017 von der Polizei verhaftet, weil sie einen älteren Falun-Gong-Praktizierenden in ihrer Wohnung wohnen ließen. Beamte der Polizei Kuancheng, der Polizeistation Lanjia, des Büro 610 von Liaoyuan und der Staatssicherheit des Bezirks Nong'an führten die Verhaftungen durch.

Sun und ihre Tochter wurden in das Untersuchungsgefängnis Nr. 4 von Changchun gebracht. Ihr Sohn wurde in das Untersuchungsgefängnis Changchun Nr. 1 gebracht.

Beteiligte an der Verfolgung der drei Praktizierenden:

Wang Yongju, Abteilung zur Bestätigung von Verhaftungen, Bezirksstaatsanwaltschaft Chaoyang: +86-431-85887044

Lu Jinming, Richter, Staatsanwaltschaft: +86-17843120037, +86-431-85887059

Anklagekoordinationsbüro: Tel. +86-431-85887053, +86-431-85887056

Liu Fengquan, Parteisekretär: +86-431-85887011

9. Frau Zhao Lanying und Frau Miao Surong

Die Frauen Zhao Lanying und Miao Surong aus der Gemeinde Dongmaying wurden am 1. April 2018 von Beamten der Polizeiwache Dongmaying verhaftet. Sie wurden verhört und ins Untersuchungsgefängnis Gaobeidian gebracht, aber dort nicht angenommen.

Beide Praktizierenden wurden am gleichen Abend freigelassen.

[1] Das entspricht umgerechnet 1063 Euro. Zum Vergleich: Das durchschnittliche Einkommen eines Arbeiters beträgt in den Städten Chinas monatlich umgerechnet etwa 300,- Euro.

Chinesische Version

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.