Falun Dafa erfreut die Herzen in Baden bei Wien
 

Falun Dafa erfreut die Herzen in Baden bei Wien

Besucher des kleinen Juwels Baden bei Wien entdeckten viele prächtige und sorgfältig restaurierte Gebäude – in der Nähe des Ortseinganges beeindruckt vor einer Haustüre auch eine große Buddhastatue.

Auf dem Hauptplatz neben der Pestsäule führten Falun Dafa-Praktizierende den ganzen Vormittag lang die 5 Übungen vor. Immer wieder nahmen sich Passanten Zeit, um den Übungen zuzuschauen. Eine ältere Dame erklärte erstaunt und voller Begeisterung, sie sei überzeugte Christin, zugleich könne sie jedoch eine starke positive Ausstrahlung von den Übenden wahrnehmen.

null

Ein großes Banner am Infotisch machte auf den Organraub in chinesischen Gefängnissen aufmerksam. Hier auf dem Hauptplatz in Baden wurden viele Unterschriften gegen die Verfolgung von Falun Gong gesammelt

 

Vorbeikommende erhielten die Gelegenheit mit ihrer Unterschrift ein Ende der Grausamkeiten zu fordern. Für die Grundsätze Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht zeigten viele Menschen Sympathie. Eine Dame, die sich beruflich mit der Frage beschäftigt, wie man gut Konflikte lösen kann, hörte interessiert den Erzählungen über Selbsterkenntnis in Konflikten zu. Sie schätzte die gewaltfreie Einstellung von Falun Dafa und die Bereitschaft der Praktizierenden, immer an andere Menschen zu denken.

An diesem Samstag, dem 19. Mai 2018, erfuhren viele Einwohner der traditionsreichen Stadt Baden die Wahrheit über Falun Dafa. Es wurde Sympathie geweckt und viele Menschen setzten sich auch für ein Ende der Verfolgung ein.

null

Drei Kinder wollten die Übungen sofort lernen. Nach diesen harmonischen Stunden entstand der Wunsch, möglichst bald auch im Kurpark das Praktizieren der 5 Übungen vorzuführen.

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.