Stadt Fushun – Blutentnahmen zum Aufbau einer DNA-Datenbank?

Neun Falun-Gong-Praktizierenden der Stadt Fushun wurde nach ihrer Verhaftung Blut abgenommen und es wurden Röntgenbilder gemacht. Sie wurden am 24. April 2018 verhaftet, weil sie sich weigerten auf Falun Gong zu verzichten.

Die Praktizierenden sind: Zuo Yuhua, Ji Yaxuan, Liu Shaojun, Wu Lixian, Liu Chunlan, Zhou Shuhua, Yu Haiping, Yu Haiqiu und Yu Hailan. Sie befinden sich noch immer in Haft.

Agenten der lokalen Polizeistation Jianshe im Bezirk Wanghua nahmen die Verhaftungen vor.

Den Praktizierenden wurden gegen ihren Willen Blutproben entnommen. Anschließend machten Ärzte Röntgenaufnahmen von den weiblichen Praktizierenden. Die Polizei gab keinen Grund für die erzwungene Blutabnahme an.

Ein Polizist enthüllt DNA-Datenbank

Einem Bericht zufolge enthüllte ein Polizist in der Provinz Guizhou, dass von allen Falun-Gong-Praktizierenden die inhaftiert werden, Blut abgenommen werden muss, um eine DNA-Datenbank aufzubauen.

Viele Praktizierende vermuten, dass die Datenbank eingerichtet wird, um unfreiwillige Organentnahmen zu ermöglichen. Zahlreiche Zeugenberichte und Ermittlungen [1] deuten darauf hin, dass Tausende von Falun-Gong-Praktizierende wegen ihrer Organe getötet werden, die dann in der Transplantationsindustrie gewinnbringend verkauft werden.

An der Verfolgung beteiligte Personen und Einrichtungen:

Komitee für Politik und Recht der Stadt Fushun: 01186-24-52625733

Jiang Qunda, Leiter des Komitees für Politik und Recht: 01186-13704934966

Gao Hongbin, Parteisekretär der Stadt Fushun: 01186-24-52650001

Komitee für Politik und Recht und Büro 610 der Stadt Fushun, Bezirk Wanghua: 01186-24-56688867

Yang Wenjun, stellvertretender Leiter, Staatssicherheit der Stadt Fushun: 01186-15941388787, 01186-24-52625821

(Büro)Polizeiwache Jianshe des Bezirks Wanghua: 01186-2456687745

Xie Lun, Direktor des Untersuchungsgefängnisses der Stadt Fushun: 01186-13842345110

[1] Untersuchungsbericht

Ausführlicher Bericht:

Früherer Bericht vom 21.5.2018

Chinesische Version

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.