Liaoning: Nach neun Jahren Haft und Folter erneute Festnahme

Vier Jahre, nachdem Frau Shao Changhua wegen ihres Glaubens an Falun Gong aus einer vierjährigen Haft entlassen worden war, wurde sie erneut von einer Gruppe von Polizisten verhaftet. Diese waren am 17. August 2018 in ihre Wohnung eingebrochen.

Die Polizei durchsuchte ihre Wohnung und beschlagnahmte ihren Computer, Drucker und Material zu Falun Gong.

Ihre Angehörigen gingen am nächsten Tag zum Polizeirevier Badao, um Frau Shaos Freilassung zu beantragen. Sie fragten die Polizisten, warum man sie verhaftet habe. Ein Polizist erklärte, dass Frau Shao in einen Fall verwickelt sei, bei dem zwei andere Praktizierende – und zwar die beiden Frauen Zhao Xuejing und Sun Lihao – zu Gefängnisstrafen verurteilt worden waren. Sie hatten Transparente mit Botschaften zu Falun Gong aufgehängt. Die Polizei sagte, sie würde Frau Shao sieben Tage in Haft behalten und sie dann freilassen.

Fünf Tage nach ihrer Verhaftung ging Shaos Familie in die Hafteinrichtung, um sie zu besuchen. Dort hieß es aber, dass sie nicht mehr da sei.

Daraufhin gingen die Angehörigen zum Untersuchungsgefängnis Dandong, das nicht weit von der ursprünglichen Hafteinrichtung entfernt liegt. Und tatsächlich, die Polizei hatte Frau Shao dorthin überführt und den Status ihres Falles auf Strafhaft geändert.

Daraufhin suchte Shaos Familie nochmals das Polizeirevier Badao auf und fragte die Polizei, warum man sie getäuscht habe. Ein Beamter, der sich weigerte, seinen Namen preiszugeben, erzählte der Familie, dass der Fall am Nachmittag nach ihrem morgendlichen Besuch geändert worden sei. „Ich weiß nichts über andere Details. Es ist schon mehr, als was ich Ihnen sagen darf“, sagte er.

Die Angehörigen machen sich jetzt große Sorgen um Frau Shao. Wegen ihrer Weigerung, auf Falun Gong zu verzichten, wurde sie schon zweimal, 2005 und 2010, für insgesamt neun Jahre verurteilt. Im Frauengefängnis von Liaoning hatte man sie brutal gefoltert, was zu schweren Verletzungen geführt hatte.

Während Frau Shaos Inhaftierung behielt das Sozialversicherungsamt Dandong ihre Rente zurück.

Chinesische Version

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.